Preis konsultieren

Ziel der Erstellung einer Website für Ihr Unternehmen

4. August 2019
App-Entwurf -

Wir geben Ihnen das Hauptziel, eine erfolgreiche Website für Ihr Unternehmen zu erstellen. Warum eine Website wichtig ist. Alles, was Sie wissen müssen.

Ziele der Erstellung einer Website für ein Unternehmen

Sprechend, "Ich möchte eine bessere Website"Es ist, als würde man sagen,"wir wollen ein besseres Unternehmen"Aber was genau bedeutet es, ein besseres Unternehmen zu wollen, den Umsatz zu steigern, die Rentabilität zu maximieren oder vielleicht die Kundenzufriedenheit zu verbessern? Das könnte für verschiedene Menschen in verschiedenen Situationen eine Reihe unterschiedlicher Dinge bedeuten. Leider ist es nicht das Ziel, einfach nur eine bessere Website zu wollen, um eine klare Website für Ihr Unternehmen zu erstellen.

Viele Fachkräfte lernen am Ende auf die harte Tour, was, wenn gesagt, nicht mit den Geschäftsergebnissen korreliert.

Was sind die Ziele Ihrer Website?

Ich befürworte die Verwendung des Zielmodells, bei dem der ROI der Protagonist ist (Wie hoch ist der ROI eines Unternehmens?Gute Führungskräfte orientieren sich an Zahlen und Rentabilität. Websites sollten da keine Ausnahme bilden. Es muss Klarheit über das Ziel der Erstellung einer Website für Ihr Unternehmen und die gewünschten Geschäftsergebnisse herrschen, sonst macht es keinen Sinn.

Das Image Ihres Unternehmens ist sehr wichtig. Sie können Ihren Umsatz um 20 % pro Jahr steigern. Die Hauptziele wären daher: die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens zu erhöhen und ein vertrauenswürdiges Markenimage für Ihre Kunden zu schaffen.

Beispiele für Website-Ziele

Nun, da Sie die Vorteile von Website-Zielen kennen, lassen Sie uns einige der häufigsten Website-Ziele für bestimmte Abteilungen betrachten.

Um Ihnen einen Ausgangspunkt zu geben, habe ich ein Arbeitssystem für Ihre Website vorbereitet, das auf den zu verfolgenden Hauptzielen basiert: Hier sind die Hauptziele einer Website pro Abteilung, mit einer kurzen Zusammenfassung ihrer gemeinsamen Bedürfnisse:

  1. MarketingZiel des Projekts ist es, Traffic zu generieren, potenzielle Kunden anzuziehen, Leads zu generieren und bestehende Kunden wieder an sich zu binden.
  2. VerkäufeHelfen Sie mit, Verkäufe abzuschließen, indem Sie die Kommunikation des Verkaufsteams validieren und unterstützen.
  3. KundendienstVerbessern Sie die Kundenzufriedenheit durch besseren Service.
  4. WebmasterDie jüngste Ergänzung des Portfolios des Unternehmens ist die Vereinfachung und Straffung der Aktualisierung von Inhalten und der Verwaltung der Website.
  5. ITIntegration mit anderen Systemen; Erfüllung der Anforderungen an Sicherheit, Leistung und Skalierbarkeit.
  6. BetriebSenken Sie Kosten durch Optimierung und Automatisierung von Arbeitsabläufen und Aufgaben.
  7. HumanressourcenAnwerbung und Rekrutierung neuer Mitarbeiter und Unterstützung bestehender Mitarbeiter
  8. RentabilitätZiel ist es, die Rentabilität des Unternehmens zu steigern und die Kapitalrendite zu erhöhen.

Ziele der Marketing-Website

Marketingabteilungen wünschen sich häufig, dass die Website des Unternehmens mehr potenzielle Kunden anzieht und ein besseres Markenimage für das Unternehmen schafft. Zu den allgemeinen Zielen einer Marketing-Website gehören

1. mehr qualifizierte Leads zu generieren

Man könnte sagen, dass dies das Ziel ist, eine Webseite für Ihr Unternehmen zu erstellen, die für Business-Websites beliebter ist, deren Hauptziel die Lead-Generierung ist (Was sind Hinweise?) Dieser Kernpunkt ist das Hauptziel der Erstellung einer Website für Ihr Unternehmen für Unternehmen, die durch die Verbesserung der Marketingleistung ihrer Website mehr Absatzmöglichkeiten erhalten möchten.

Vergewissern Sie sich außerdem, dass qualifizierte Leads mit der Gesamtzahl der Leads verglichen werden und legen Sie Spezifikationen fest, was als qualifizierter Lead gilt. Dabei messen Sie auch die Qualität der Leads, die Sie erhalten..

2. die Verbesserung der Umwandlungsrate

Die Fähigkeit einer Webseite, Informationen von einem Besucher zu erfassen und in eine ROI-Rate (ist ein Prozentsatz der Website-Besucher, die in Verkäufe umgewandelt werden) umzuwandeln, wird gemessen. Dieses Ziel, eine Webseite für Ihr Unternehmen zu erstellen, ist gut für Unternehmen, die sich auf die Fähigkeit zur Website-Konvertierung konzentrieren wollen, und ist ein großes Ziel für die Einrichtung von Content-Marketing-Kampagnen.

Für diese Art von Ziel, eine Website für Ihr Unternehmen zu erstellen, ist es entscheidend, die aktuelle Konversionsrate Ihrer Website zu kennen, damit Sie eine realistische prozentuale Steigerung ermitteln können.

3. das Bewusstsein schärfen

Dieses Ziel eignet sich gut für Websites, die einen Informationszweck haben, aber nicht unbedingt Leads generieren oder Informationen erfassen müssen, wie z.B.: Mikrosites für die Einführung neuer Produkte, Websites der Regierung und der Politik oder Websites ohne Erwerbszweck, die das Bewusstsein für ein bestimmtes Produkt, eine bestimmte Dienstleistung oder eine bestimmte Situation schärfen sollen.

Die einzige verlässliche Möglichkeit, dieses Ziel zu messen, ist die Befragung der Nutzer über ihr neues Produkt oder ihre neue Dienstleistung (Marken) oder ihr Anliegen (gemeinnützige Organisationen).

Ziele der Vertriebs-Website

E-Commerce-Websites und -Geschäfte konzentrieren sich im Allgemeinen auf die Maximierung des Direktverkaufs. Im Gegensatz dazu wollen die Verkaufsabteilungen von Unternehmen, die nicht direkt online an ihre Kunden verkaufen, in der Regel, dass der Online-Shop ihres Unternehmens die Kommunikation des Verkaufsteams während des gesamten Verkaufsprozesses unterstützt. Daher gehören zu den allgemeinen Zielen von Websites für den Online-Verkauf

4. mehr Umsatz generieren

Dies ist das beliebteste Ziel für E-Commerce-Websites, die Produkte oder Dienstleistungen online verkaufen. Wie bei den Wachstumszielen für Führungskräfte empfehle ich auch hier die Festlegung einer prozentualen Steigerung (%) anstelle eines absoluten Umsatzbetrags.

Dies wird die saisonalen Schwankungen der Verkäufe erklären und aussagekräftigere historische Vergleiche ermöglichen.

5. die Umsatzumwandlungsrate verbessern

Ähnlich wie beim Marketing misst dieses Ziel die Fähigkeit einer Website zu verkaufen (einen Besucher in einen Kunden umzuwandeln), üblicherweise gemessen als Prozentsatz der Besucher der Website, die zu zahlenden Kunden werden.

Im Allgemeinen eignet sich dieses Ziel am besten für E-Commerce-Websites, die sich speziell auf die Maximierung der Verkaufskraft einer Website konzentrieren wollen. Dieses Ziel kann auch dazu beitragen, Veränderungen in der Qualität des Datenverkehrs zu messen.

6. die Vertriebsunterstützung verbessern

Wenn die Funktion Ihrer Website darin besteht, die Kommunikation des Vertriebsteams während des gesamten Verkaufsprozesses zu validieren und zu unterstützen, könnte dies ein gutes Ziel sein. Es kann schwierig sein, zu messen, ob die primäre Funktion der Website nicht darin besteht, Leads zu generieren, sondern darin, die Leads, die das Vertriebsteam offline generiert, zu validieren und zu unterstützen.

Als Ziel können Sie ihr Verkaufsteam verfolgen, um zu sehen, ob die neue Website sie besser unterstützt: verbesserter Online-Support. Kunden, die die Website besuchen, sehen konsistente Nachrichten vom Verkaufsteam. Dies sollte die Abschlussrate von 5% (gemessen durch CRM und nach der Neugestaltung der Website) erhöhen.

Ziele der Website zur Kundenzufriedenheit

Wenn Ihre Website also eine Supportfunktion für Ihre bestehenden Kunden bietet, dann verbessern Sie die Kundenzufriedenheit durch eine bessere Benutzererfahrung und einen besseren Service. Darüber hinaus kann die Reduzierung der Zeit, die für die Erledigung bestimmter Aufgaben benötigt wird, ein gutes Zufriedenheitsziel für Ihre Website sein:

7. die Kundenzufriedenheit verbessern

Wenn das Ziel Ihrer Website darin besteht, die Kundenzufriedenheit durch die Benutzererfahrung zu verbessern, sollten Sie in Betracht ziehen, qualitative Forschung in Form einer Befragung Ihrer Kunden vor und nach einem neuen Design durchzuführen.

Diese Art von Ziel ist ideal für Websites, die eine Unterstützungsfunktion für bestehende Kunden, Patienten (medizinische Versorgung) haben, wie z.B. Website für eine Zahnklinik.

8. die Zeit für die Erledigung einer Aufgabe verkürzen

Ähnlich wie beim vorherigen Ziel besteht eine quantitativere Methode zur Messung der Kundenzufriedenheit darin, die Zeit zu betrachten, die benötigt wird, um bestimmte Aufgaben auf der Website zu erledigen. Seien wir ehrlich, niemand mag es, wenn seine Zeit verschwendet wird.

Um mit dem vorherigen Beispiel fortzufahren: Ein medizinischer Patient, der möglicherweise weniger Zeit auf einer Krankenhaus-Website verbringt, um Termine zu vereinbaren und Rechnungen zu bezahlen, meldet mit größerer Wahrscheinlichkeit eine bessere Benutzererfahrung. Daher ist es logisch zu denken, dass Ihre Kunden umso zufriedener werden, je weniger Zeit sie für diese Aufgabe benötigen.

Wenn Ihre Website eine bestimmte Funktion hat, auf die Ihre Benutzer häufig zugreifen (eine bestimmte Funktion, Zugang zu Informationen, Registrierung, Bezahlung von Rechnungen usw.), können Sie sich ein Ziel setzen, um die Zeit bis zum Abschluss dieser Aktion zu verkürzen. Diese Art von Dienstleistungen führen wir bereits auf der Webdesign für Ärzte.

Sie können dann die Zeit messen, die für den Einsatz verschiedener Usability-Test-Tools benötigt wird, und zwar mit Google AnalyticsBeispiel: Reduzierung der durchschnittlichen Zeit, die zur Erledigung einer Aufgabe benötigt wird, bis 20% (gemessen durch Usability-Tests oder -Analysen).

die Kundenzufriedenheit zu verbessern

Webdesigner: Ziele des Inhaltserstellers

Webdesigner und Content-Ersteller sind in der Regel die erste Verteidigungslinie für die Website Ihres Unternehmens, und sie sind in der Regel für die Wartung zuständig: Sie verwalten die Website, die Funktionen und halten den Inhalt auf dem neuesten Stand.

Sie arbeiten mit Content-Management-Systemen (CMS) und anderen Website-Verwaltungswerkzeugen, um ihre Arbeit zu erledigen. Die meisten von ihnen wären damit einverstanden, die folgenden Ziele für ein neues Design festzulegen

9. die Zufriedenheit der Webdesigner und Inhalte zu verbessern

Ähnlich wie bei der Verbesserung der Kundenzufriedenheit müssen auch Ihre Designer und Content-Ersteller zufrieden sein. Sie müssen über alle Werkzeuge verfügen, die sie benötigen, um ihre Arbeit effektiv und effizient zu erledigen.

Sie sollten vor und nach der Neugestaltung der Website befragt werden, um festzustellen, welche Bedürfnisse sie haben und ob die neue Website ein besseres Erlebnis bietet.

Wir betrachten die Aktualisierung Ihrer Website als eines unserer Hauptziele, und zu diesem Zweck bieten wir unseren Kunden zwei Dienstleistungen an: Website-Pflege und Erstellung von SEO-optimierten Inhalten.

10. die Zeit für die Erledigung einer Aufgabe zu reduzieren

Sie können nicht nur die von den Kunden für Aufgaben aufgewendete Zeit reduzieren, sondern auch die Zeit messen, die von Webdesign-Firmen für die Durchführung bestimmter Content-Management- oder Aktualisierungsaufgaben benötigt wird.

Wenn Sie Ihre Zeit direkt einsparen, erhalten Sie Kostensenkungen für Unternehmen, die Websites und Anwendungen erstellenDie Zeit, die für diese Aktualisierungs- und Fehlerbehebungsaufgaben benötigt wird, hängt von der Art der Website ab, die Sie haben. digitales Marketing für SEO.

Zielsetzungen einer Website

Webdesign-Firmen bieten oft eine Support-Funktion für ihre Website an, und wenn ein Problem auftritt, müssen sie eventuell eingreifen. Es ist wichtig, Ihre Website aktuell und fehlersicher zu halten und in der Lage zu sein, etwaige Vorfälle schnell zu beheben.

Websites, die schwierig zu warten sind, sich nicht gut mit anderen Technologien kombinieren lassen, keine Sicherheitsrisiken darstellen oder ständig getrennt werden, stellen zusätzliche Verantwortung und Kosten für Ihre Webdesign-Abteilung dar. Die meisten Webdesign-Agenturen würden den folgenden Website-Zielen zustimmen:

11. die Reduzierung der Kosten für die Wartung der Website

Dieses Ziel kann die Reduzierung der Zeit (und des Geldes) messen, die für den Betrieb, die Unterstützung und die Wartung einer Website aufgewendet wird.

Dies ist ein gutes Ziel für ein Unternehmen, das aufgrund veralteter Technologie, Inkompatibilität mit anderen Systemen, häufigen Ausfallzeiten, Sicherheitsverletzungen oder anderen Leistungsproblemen exorbitant viel Geld für den Support und die Wartung der Website ausgibt.

In unserer Firma empfehlen wir Ihnen, Ihre Website ständig zu aktualisieren. Das Internet entwickelt sich sehr schnell, und Ihre Website sollte entsprechend der neueste Webdesign-Trends.

Produktionsziele für Ihre Website

Die gemeinsamen Ziele der Website für die Betriebs- und Produktionsabteilungen bestehen darin, die Website des Unternehmens zur Optimierung von Arbeitsabläufen und zur Automatisierung von Aufgaben zu nutzen.

Im Ergebnis könnte dies zu einer verbesserten Kunden-/Mitarbeiterzufriedenheit sowie zu einer Kostensenkung führen.

12. die Workflow-Automatisierung optimieren

Hier ist eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen, indem Sie die Website nutzen, um den Informationsfluss zu optimieren, verschiedene Aufgaben zu automatisieren und auch die Gemeinkosten durch die Integration der Website in das IT-Ökosystem Ihres Unternehmens zu senken.

Dies kann durch die Integration Ihrer Website mit anderen Systemen erreicht werden: Marketing-Automatisierung, CRM-EntwicklungDie Buchhaltungssoftware des Unternehmens, die Kundenservicesysteme, das Bewerberverfolgungssystem, der Online-Chat, das Prozess- und Projektmanagement, das Anlagen- und Dokumentenmanagement durch die Entwicklung eines Intranet-Systems für UnternehmenDie Liste wird immer länger.

Ziele der Website für Humanressourcen

Die gemeinsamen Ziele der Website der Personalabteilung sind oft darauf ausgerichtet, neue Mitarbeiter anzuwerben und zu rekrutieren, aber auch die bestehenden Mitarbeiter zu unterstützen:

13. die Zahl der Bewerbungen erhöhen

Dieses Ziel lässt sich an der Anzahl der über die Website eingereichten Bewerbungen ablesen. Dies ist ein gutes Ziel für Unternehmen, die die Anwerbung neuer Talente in den Vordergrund stellen und Stellenangebote online ausschreiben möchten.

Dies kann mit Hilfe eines Bewerberverfolgungssystems gemessen werden. Wie bei potentiellen Kunden empfehle ich, das Ziel in Form einer prozentualen Ratenerhöhung festzulegen.

14. die Mitarbeiterzufriedenheit verbessern

Wenn eines der Ziele Ihrer Website darin besteht, zur Unterstützung Ihrer Mitarbeiter beizutragen (Schulung, Mitarbeiterportal, Kollaborationstools, soziales Netzwerk des Unternehmens), kann die Mitarbeiterzufriedenheit ein guter Maßstab für das Follow-up sein.

Wie bei Kunden ist die Messung der Mitarbeiterzufriedenheit ein schwieriges Thema. Ziehen Sie eine Befragung Ihrer Mitarbeiter vor und nach der Neugestaltung Ihrer Website in Betracht. Für einen quantitativeren Ansatz sollten Sie in Erwägung ziehen, die Häufigkeit der Nutzung der Tools zu messen (Teilnahmequoten).

Ziele der Website Ihres Unternehmens

Bisher haben wir uns auf die gemeinsamen Ziele von Abteilungs-Websites konzentriert und darauf, was für Marketing, Vertrieb, Kundenbetreuung, Wartung und Personal wichtig ist. Aber was sollten wir als Ganzes betrachten, was möchte die Geschäftsleitung in der neuen Website sehen? Die Website kann eine bedeutende Investition sein, die oft die Zustimmung eines CEO und/oder CFO erfordert. Wie rechtfertigen Sie als Führungskraft eine Neugestaltung gegenüber Ihrem CEO/CFO?

15. maximiert den ROI

Die Antwort ist einfach: ROI. Sie müssen in der Lage sein, den Return on Investment nachzuweisen. Das ist die wichtigste Überlegung für jeden CEO oder CFO. Wie wird die neue Website zu den Zielen des Unternehmens beitragen?

Bitte beachten Sie, dass jedes Beispiel für ein Ziel in diesem Artikel einen direkten Einfluss auf die Ergebnisse des Unternehmens hat. Der erste Schritt zur Bestimmung des ROI besteht darin, Website-Ziele nach Abteilungen festzulegen.

Sie können dann bewerten, wie sich diese Änderungen positiv auf das Unternehmen auswirken werden, und diese Informationen Ihrem CEO vorlegen.

Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Setzen von Zielen mit Ihrer Website ein wichtiger Schritt bei der Neugestaltung jeder Website ist. Stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, was Sie mit Ihrer Website erreichen wollen, bevor Sie ein Projekt in Angriff nehmen.

Für die Entwicklung Ihrer Website stellen wir Ihnen unser Team zur Verfügung. Sie können sich mit uns in Verbindung setzen, um Ihre Zweifel zu klären und Sie auf den richtigen Weg zu führen.

App Design Unternehmen
Webdesign-Agentur, Anwendungs- und Software-Entwicklung
Copyright © 2020 App Design | Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung, rechtliche Hinweise und Cookies - Allgemeine Bedingungen
Sitemap: Sitemap