Kontakt

Wie man einen Prototyp einer mobilen Anwendung für potenzielle Investoren erstellt

App Design · Aktualisiert 7. Juni 2022

Investoren für mobile Anwendungen erhalten jeden Tag eine Fülle von Projekten in ihren Posteingängen. Wenn Sie wissen, wie Sie eine erfolgreiche mobile App erstellen und einen Prototyp für Ihre mobile App auf den Markt bringen, können Sie Ihr Startup von anderen abheben und sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen, wenn Sie Ihre App potenziellen Investoren vorstellen.

wie man einen Prototyp einer Anwendung erstellt

Unabhängig davon, ob Sie eine Finanzierung durch Familienmitglieder oder potenzielle Investoren anstreben, ist die korrekte Definition eines Prototyps der Schlüssel zur Gewinnung von Investitionen für Ihre App. Wir vom App Design Team haben erlebt, wie einige unserer Kunden nach der Entwicklung des Prototyps ihrer App von 2 oder 3 Investoren auf mehr als 40 gestiegen sind.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über wie man kostenlos einen Prototyp für eine Anwendung erstellt von Anfang an. Unsere Erfahrung in der Entwicklung von mobilen Anwendungen seit mehr als 20 Jahren, lässt uns an den kleinen Details arbeiten, die der Schlüssel für Entwicklung mobiler Anwendungen Anwendungen für unsere Kunden.

Schritt 1: Studieren Sie Ihr Geschäftsmodell

Prototyp einer Yoga-App

Als erstes müssen Sie Ihr Geschäftsmodell kennen, das durch die folgenden Punkte definiert wird:

  1. Wer sind Ihre potenziellen Kunden?. Das Design einer App hängt von der Art der Zielgruppe ab: ob sie für Kinder, für ältere Menschen oder für eine bestimmte Nische wie den Luxussektor bestimmt ist.
  2. Studieren Sie Ihre Konkurrenz. Vielleicht können Sie neue Ideen bekommen und Ihre App verbessern, indem Sie die Konkurrenz studieren. Welche ähnlichen Anwendungen es bereits auf dem Markt gibt.
  3. Denken Sie an die Rentabilität der Investition. Viele Kunden haben exklusive Funktionen im Sinn, die keine Vorteile für die Anwendung bringen. Das Nachdenken über den ROI (Return on Investment) ist der Schlüssel zur Einführung einer ersten funktionalen Version mit möglichst geringen Kosten.
  4. Weniger ist mehr. Ihre Anwendung sollte leicht und einfach zu bedienen sein, mit einer flachen Lernkurve, um die Nutzung zu vereinfachen.
  5. Unklar, neu starten. Es ist wichtig, die Hauptidee zu definieren, das Hauptproblem Ihrer Kunden zu untersuchen und herauszufinden, wie man es am effizientesten lösen kann. Sprechen Sie mit Ihren zukünftigen Kunden, sammeln Sie Ideen und überdenken Sie die 5 wichtigsten Schritte zur Definition Ihres Geschäftsmodells.

Für einen ersten Kontakt ist ein Selbststudium außerhalb der Entwicklung der App notwendig. Das Sammeln von Ideen Ihrer Kunden wird Ihnen helfen, neue Funktionen zu finden, die Sie für Ihre Endbenutzer nutzen können.

Schritt 2: Definieren Sie die Hauptfunktionen der Anwendung

Sobald Sie Ihr Geschäftsmodell definiert haben, besteht der nächste Schritt darin, den Umfang der für die Entwicklung Ihrer mobilen Anwendung benötigten Funktionen zu ermitteln.

Nehmen wir ein Beispiel für eine mobile Anwendung vom Typ soziales Netzwerk: Sie müssen auf das mobile Gerät zugreifen, um verschiedene Funktionen zu starten, z. B:

  1. Zugriff auf die Kamera und die Galerie, die Fotos werden gesammelt und in das Profil des jeweiligen Nutzers hochgeladen.
  2. Zugang zu sozialen Konten, so dass sich die Nutzer problemlos über die wichtigsten sozialen Netzwerke wie Facebook oder Google Mail anmelden können.
  3. Kartenfunktionalitäten, Standortbestimmung des Nutzers durch Karten. Diese Funktion kann mit der Google Maps API, PositionStack, Mapbox oder Here ausgeführt werden, es gibt noch viele andere, aber das sind die wichtigsten.
  4. Online-Werbung, einschließlich Anzeigen in der App über einen Anbieter wie Google AdMob, die wichtigste Plattform für die Einbindung von Anzeigen in mobile Anwendungen.
  5. Binden Sie Videos in Ihre App ein. Jede Funktion erfordert eine vorherige Studie: Ist es notwendig, Videos einzubeziehen, wird es den Hauptnutzen der App beeinträchtigen?

Sie sollten bedenken, dass jede Funktion mit zusätzlichen Kosten verbunden ist, nicht nur für Design und Entwicklung der App, sondern auch für die wiederkehrenden Kosten.

Videos benötigen mehr Speicherplatz als üblich, so dass Sie einen wesentlich teureren Server als üblich benötigen. Daher ist es wichtig zu wissen, ob es sich lohnt, alle Funktionen der App zu entwickeln, um Ihre Kunden in einer ersten App-Version zu studieren.

Schritt 3: Definieren der Sitemap einer Anwendung

Dies ist der wichtigste Punkt bei der Bewertung der Budget für eine App. Wir von unserem Team für die Entwicklung mobiler Anwendungen empfehlen immer, sich die Zeit zu nehmen, eine vollständige Sitemap für Ihre Anwendung zu erstellen, da wir so die Kosten genauer einschätzen können.

Damit ein App-Entwicklungsteam die App definieren kann, ist es notwendig, die Sitemap der kompletten App für ihre erste Version (MVP) zu kennen. Dies wird dem Entwicklungsteam helfen zu verstehen, wie die App funktioniert.

Verbringen Sie Zeit, um gut zu definieren, alle Ansichten oder Abschnitte Ihrer App, wird dazu führen, dass eine Anwendung Entwicklungsunternehmen nicht weg von den Gesamtkosten des Projekts zu bewegen, über-schätzen die Kosten oder schlimmer noch, fallen kurz und verlassen die Entwicklung auf halbem Weg. In unserem Unternehmen wenden wir eine flexible Methode an, um diese Risiken zu beseitigen. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, um Ihren Fall individuell zu prüfen.

Unten sehen Sie ein Beispiel für eine Sitemap für eine VTC-Anwendung für Taxis:

Entwicklung einer Taxi-App - Erste MVP-Version

Lageplan App

  1. Zugang
    —1.1 Registrierung
    ——1.1.1 SMS-Überprüfung
    —1.2 Passwort vergessen
    Kunde:
  2. Wählen Sie ein Ziel (von X bis Y)
    —2.1 Konfiguration der Reise (Gepäck, Tiere, Art des Taxis...)
    —2.2 Bestätigen Sie (zahlen Sie mit Karte, Paypal oder an den Fahrer)
    —2.3 Taxiverfolgung und voraussichtliche Ankunft
  3. Unternehmungen
    —3.1 Einzelheiten der Reise
    ——3.1.1 Bewertung
    ——3.1.2 Rechnung
  4. Mein Profil
    —4.1 Mein Profil bearbeiten
    —4.2 Benachrichtigungen
    Fahrer/Taxi:
  5. Liste der Anfragen (zum Annehmen oder Stornieren)
    —5.1 Details anfordern (Tracking für Fahrten unterwegs)
  6. Tagesordnung
    —6.1 Verfügbarkeit einstellen
  7. Mein Fahrerprofil
    —7.1 Mein Profil bearbeiten
    —7.2 Benachrichtigungen
    Web:
  8. Landing
    —8.1 Registrierung des Fahrers
Prototyp einer Anwendung erstellen

Wir raten Ihnen vor allem, sich mehr Zeit für das Studium der Abschnitte zu nehmen, die Ihre App enthalten wird. Sie können auf die oben genannten Schritte verzichten, wenn Sie eine gute, gut gestaltete Sitemap haben.

Schritt 4: Prototyping-Tools für Anwendungen

Sobald die Sitemap definiert ist, brauchen Sie einen UX/UI-Experten, um Ihre App effizient zu gestalten. Der Designer erstellt alle Bereiche der App, um Ihre Idee sichtbar zu machen.

Die wichtigsten Werkzeuge, mit denen UX- und UI-Anwendungsdesigner arbeiten, sind die folgenden:

  1. Figma: ist eines der wichtigsten Tools für das App-Prototyping, das heute verwendet wird.
  2. Invision: sehr ähnlich wie die vorherige, perfekt für große Webanwendungsprojekte, bei denen Sie mit mehreren Designern zusammenarbeiten müssen.
  3. Adobe XD: das ebenfalls häufig für Prototypen verwendet wird, wird eher für Web-Prototypen eingesetzt.
  4. Mockflow: ein leistungsstarkes Werkzeug für die digitale Produktgestaltung. Gestalten Sie die Benutzeroberfläche und die Struktur Ihrer Anwendung.
  5. Moqups: Prototypen für Ihre interaktiven Anwendungen erstellen.

Die Simulation einer Benutzererfahrung mit Ihrer App ist wichtig, um potenzielle Investoren dazu zu bringen, Ihre App anhand eines Prototyps zu testen.

Schritt 5: Entwicklung des Prototyps Ihrer Anwendung

Ich habe bereits den Prototyp meiner Anwendung, was kommt als nächstes?. Sobald Sie den Prototyp definiert haben, müssen Sie die Anwendung und das Bedienfeld zur Verwaltung Ihrer Anwendung entwickeln.

Wählen Sie eine Technologie für Ihre Anwendung entwickeln, wir empfehlen Nativ reagieren, ist aufgrund der umfangreichen Unterstützung und der verfügbaren Bibliotheken der wichtigste Code für die Entwicklung hybrider mobiler Anwendungen. Anwendungen wie Instagram, Aibnb, WhatsApp, Facebook und Netflix werden mit der React Native-Technologie entwickelt.

Es gibt andere neuere und effizientere Technologien wie Flattern. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, dass es sich erst seit einigen Jahren in der Entwicklung befindet, so dass die Kosten und die Arbeitszeit höher sein werden. Außerdem gibt es viele der Bibliotheken nicht, so dass Sie sie auf eigene Kosten erstellen müssen.

Schlussfolgerung

Es braucht Zeit, einen Prototyp für eine App zu entwickeln, über die Idee nachzudenken, sie zu vereinfachen, um die Entwicklungskosten zu senken, und den Prototyp so zu gestalten, dass er den Qualitätsstandards für ein gutes Nutzererlebnis entspricht.

Nehmen Sie sich für jeden Schritt so viel Zeit, wie Sie brauchen, denn es ist der Beginn eines langen Weges. Schaffen Sie eine solide Grundlage, damit Sie nicht steckenbleiben und Ihre Anwendung stetig skalieren können.

Unser Know-how hilft Tausenden von Unternehmen und Investoren bei der Entwicklung erfolgreicher mobiler Anwendungen, die bereit sind, in die technologische Zukunft aufzubrechen.

5/5 - (3 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

App Design
Webdesign-Agentur, Anwendungs- und Software-Entwicklung

📍Madrid - Malaga - Barcelona

Spanien | USA | Mexiko | Kolumbien | UK | Frankreich | Deutschland | Belgien | Schweiz | Australien

Copyright © 2022 App Design | Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung, rechtliche Hinweise und Cookies - Allgemeine Bedingungen
verlinkt auf facebook Interesse youtube rss twittern instagramm facebook-blank rss-blank Blank verlinkt Interesse youtube twittern instagramm